Recycling

Mit recycling zu den rohstoffen von morgen

Logistische Herausforderung? Meistern wir ohne Probleme!

Rohstoffe sind knapp. Dies stellt nahezu alle elektrischen und elektronischen Zukunftstechnologien vor eine große Herausforderung und macht die intensivere Wiederverwertung von Metallen zwingend notwendig. Es führt kein Weg an Recyclingrohstoffen vorbei.

Wir verarbeiten alle angelieferten Kabel sortengerecht und produzieren hochwertige Recyclingrohstoffe in Form von Kupfer-, Aluminium- und Kunststoffgranulaten in unterschiedlichsten Feinheitsstufen. Der Recyclingprozess findet an unseren beiden Standorten in Gelsenkirchen und Fehrbellin statt. Unsere hochmodernen und zertifizierten Recyclinganlagen wurden eigens entwickelt und werden ständig optimiert, sodass wir stets Recyclingrohstoffe mit hoher Qualität, Formtreue und Oberflächengüte liefern können.

CABLO’s Recyclingpaket umfasst folgende Komponenten

Aufbereitung

Klassifizierung, Sortierung, Abtrommeln und Einlängen des angelieferten Kabelschrottes

Verarbeitung

Sortengerechte Weiterverarbeitung getrennt
nach enthaltenen Metallen

Rücklieferung

Umarbeitung und Rücklieferung von Metallen und Kunststoff in Form von Granulaten

Entsorgung

Stoffliche Verwertung nicht verarbeiteter
Rückstände

Unsere Recyclinganlagen

Wesentliche Komponenten von CABLOs Anlagentechnik wurden selbst entwickelt und unterliegen permanenter Optimierung.

Kabelzerlegetechnik nach modernsten Prinzipien am Standort Gelsenkirchen

Anlage CABLO

Aufbereitungsanlage in Fehrbellin

Aufbereitungsanlage in Fehrbellin

Ausgabe von Aluminiumgranulat in Fehrbellin

Vollautomatisiertes Kunststoff-Recycling

Präzise Analyse unserer Metallgranulate durch unser eigenes Labor

Lagerfläche CABLO Fehrbellin

Lagerhalle am Standort Fehrbellin

Recyclingrohstoffe für eine nachhaltige Zukunft

Der Verbrauch an Rohstoffen nimmt jährlich zu und sorgt für eine zunehmende Rohstoffknappheit. Eine Möglichkeit, dem entgegenzuwirken, ist der Einsatz von Recyclingrohstoffen, wie unseren Kunststoff-, Aluminium- und Kupfergranulaten, in der Produktionsindustrie. Durch den Einsatz unserer Granulate wird die Umwelt geschont und der CO2-Ausstoß, der durch den Abbau und Transport von Primärrohstoffen entsteht, erheblich verringert. Recycling bedeutet Klimaschutz, denn nichts ist so nachhaltig wie die Wiederverwendung von Ressourcen. Wir zeigen Verantwortung – für eine nachhaltige Zukunft.

Mehr als nur Granulieren

Unser Kabelrecycling zeichnet sich durch das Zusammenspiel unser regelmäßig geschulten Mitarbeiter und hochtechnologischen Recyclinganlagen aus. Die Kombination von Mensch und Technologie ermöglicht die besten Ergebnisse bei der Klassifizierung, Sortierung und Aufbereitung der Kabelschrotte.

Wir bieten folgende Dienstleistungen an

Als unseren speziellen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, die Kupferinhalte angelieferter Kabel nicht zu kaufen, sondern diese alternativ als Guthaben auf einem Kupferkonto gutzuschreiben. Dieses Guthaben können wir dann in Form von physischen Kathoden oder Kathoden zur Umwandlung in Gießwalzdraht (Wandelkathoden) bei einer unserer Muttergesellschaften, der Aurubis AG, nach Absprache zur Verfügung stellen.